Mittwoch, 17. April 2013

Sternschnuppe-Verlag



In diesem Bericht möchte ich Euch gern den Sternschnuppe-Verlag vorstellen.

Das Künstlerduo Margit Sarholz und Werner Meier sind seit 1993 mit ihrer Sternschnuppe aus dem Kinderliederhimmel nicht mehr wegzudenken. Sie begeistern die Kinder sowie die Eltern mit ihren witzigen und pfiffigen Kinderliedern und haben jede Menge Spaß dabei. Sie erzählen Geschichten voller Wortwitz und Phantasie, herzerfrischend und kunterbunt wie die Welt in den Köpfen der Kinder. Mal frech gerappt, mal fetzig gerockt, mal Salsa, mal Walzer oder mal Reggae.

Auch darf man nicht die kleinen Sänger vergessen, die Kinder aus Ottenhofen aus dem bayrischen Bullerbü, sie schmettern die Lieder frech und keck ins Mikrofon und sorgen für die unverwechselbare Stimmung auf allen CDs und ab und zu auch bei Live-Konzerten. Und nicht zu vergessen die Musiker, sie tragen mit ihrem Können und ihrer Spielfreude zum typischen Sternschnuppe-Klang bei, wie ihn alle mögen, egal ob im Kinderzimmer, bei langen Autofahrten oder bei den vielen Sternschnuppe Konzerten.

In 2012 wurden Margit und Werner zum Deutschen Musikautorenpreis nominiert.


Wir haben folgende CD´s bekommen:

- Zehn Wünsche frei
- Wir wollen alle in die Suppe
- Wer hat die Kokosnuss geklaut
- Auf der Mauer auf der Lauer
- töff töff töff die Eisenbahn
- Oh Tannenbaum




    
Zehn Wünsche frei

Wer hat sich bei einer Sternschnuppe nicht schon einmal etwas gewünscht. Das hat Margit Sarholz und Werner Meier auf die Idee gebracht die Liedwünsche ihrer kleinen Fans zu erfüllen. Herausgekommen ist eine CD mit 10 neuen Liedern, lustige und traurige, wilde und nachdenkliche - über Geheimnisse der Nacht, kleine Fußballer und große Bagger, über verliebte Liegen und kochende Piraten – Lieder genauso bunt gemischt, wie die Welt in den Köpfen der Kinder.




Wir wollen alle in die Suppe

Wie wär’s also mit einem Kleine-Köche-Regel-Rap, einem Gemüse-Ragtime, einem Knödel-Song im Gipsy-Kings-Groove? …und zum Nachtisch gibt’s das Liebeslied von „Erdbeere & Quark“. Zum Reinbeißen gut!




Wer hat die Kokosnuss geklaut

Eine CD voll bekannter Lach und Spaßlieder, bei der alle gleich mitsingen können!
Locker, lässig und lustig kommen sie daher, die alten Lagerfeuer-, und Klassenfahrt-Hits, denn Margit Sarholz und Werner Meier haben sie auf Sternschnuppe-Art frech aufgefrischt mit groovigen Arrangements und mit einigen neuen Strophen.

Mit von der lustigen Partie sind wieder viele exzellente Musiker wie Mulo Francel von ‚Quadro Nuevo’ oder Martina Eisenreich, die erfolgreiche Geigerin und Filmmusik-Komponistin.





Auf der Mauer auf der Lauer

Wenn der Hut drei Ecken hat, wenn drei Chinesen Kontrabass spielen und der Kuckuck mit dem Esel singt, dann sind das Lieder, die jeder kennt. Um die schönen, alten Lieder auch in den Kinderköpfen lebendig zu halten, haben sie Margit Sarholz und Werner Meier liebevoll und mit viel Fingerspitzengefühl in herrliche, zeitgemäße Arrangements gesteckt und zusammen mit den Sternschnuppe Kindern so frech und keck gesungen, dass es ein Vergnügen ist!




töff töff töff die Eisenbahn

Zusammen mit der zweieinhalbjährigen Enkeltochter Clara machten Margit und Werner eine lustige Entdeckungsreise in die Welt der altbekannten Kinderlieder, Fingerspiele, Kniereiter und Reime. Eine quirlige Geige, ein schmusiges Saxophon, eine hüpfende Gitarre, viel verspielte Perkussion … und nicht zuletzt Claras kleine, liebenswerte Stimme laden ein zum Mitsingen, Spielen und Tanzen – ganz nach dem Motto »Nur selber singen ist schöner!«




Oh Tannenbaum

Advent - was für eine herrliche Zeit für Kinder! Jetzt dauert es gar nicht mehr lange, bis endlich das Christkind kommt!
Kerzenschein und Plätzchenduft ... Es riecht schon ein bisschen nach Weihnachten im Haus.

Damit es auch nach Weihnachten klingt, gibt es jetzt die schönsten Weihnachtslieder - von Sternschnuppe liebevoll arrangiert und gesungen. Die feine Instrumentierung, schlicht und festlich zugleich, strahlt eine warme Herzlichkeit aus und gibt den Weihnachtsliedern - befreit von allzu viel Zuckerguss - ihre alte Bedeutung zurück.

Sternschnuppe hat diese stimmungsvolle Doppel-CD mit 15 bekannten Weihnachtsliedern in ein wunderschönes Digipack gepackt. Auf der ersten CD werden die Lieder umrahmt von kleinen Hörspielereien, die uns mit kindlicher Vorfreude auf den Heilig Abend anstecken. Die zweite CD enthält noch einmal alle Lieder ohne Hörspiel und - als besonderen Bonus - Instrumentalfassungen zum Mitsingen. Und damit das noch mehr Freude macht, gibt es dazu im Digipack auch noch ein Büchlein mit allen Liedtexten. 






Wer auch gern ein oder mehrere CD´s von dem Sternschnuppe-Verlag kaufen möchte, kann dies hier tun.


Mein Fazit:

Sehr schöne CD´s, die Kindern sowie Erwachsenen gefallen. Unsere kleine Maus hat schon zwei CD´s mit ins Auto genommen, die jetzt auf jeder auch wenn nur sehr kurzen Autofahrt gehört werden müssen. Sie tanzt und singt zu Hause dazu und es macht mir als Mutter richtig Spaß zuzusehen, was für eine Freude sie bei der Musik hat.

Vielen lieben Dank an den Sternschnuppe-Verlag für diesen tollen Produkttest.




Kommentare:

  1. Hallo, die Lieder klingen ja richtig toll für Kinder! Da hätte bestimmt meine 2jährige Nichte auch sehr viel Freude darin ;-)

    Ich habe übrigens dein Blog in meine Blogroll (findest du rechts unten auf menem Blog) aufgenommen.

    LG testandtry

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja lieb, vielen Dank. Deiner Nichte werden die CD´s 100 %ig gefallen, meine Tochter liebt sie.

    VLG

    AntwortenLöschen